Logo_Braillezeugs_1

Grafiken für Blinde und Sehbehinderte & "Grafiken" auf der Braillezeile


Vorbemerkung:

Da ich vor der denn nun nur noch "GL-Zeit" an meiner Schule vornehmlich im Matheunterricht (HS) der Klasse 8 & 9 arbeitete, stelle ich Materialien für das Hauptschulbuch unserer Schule "Einblicke" aus dem Klett-Verlag zur Ansicht/Verwendung bereit. 
Meine adaptierten Grafiken erstelle ich mit verschiedenen Programmen.
Zun nennen sind hier:
- QuickTac-4.0 (Beta) - z. Zt kostenlos; Download unter: http://www.tactileaudio.com/QuickTac.htm
- Corel-Draw - benutze Version 15 (X5)
- paint.net (Vers. 4.05) - Freeware (kostenlos benutzbar); Download unter: http://www.getpaint.net/download.html
- GIMP (Vers. 2.8) - Freeware (kostenlos benutzbar); Download unter: http://www.gimp.org/downloads

Zahlenstrahl für Sehbehinderte (bis 1000):

Ein Zahlenstrahl bis 1000 verteilt auf 5 Seiten. Ich habe ihn in ein kleines "Klappheft" gebunden. Hier als PDF

Braille-Grafiken mit QuickTac:

Braille-Grafiken können an unserer Schule mit dem Index-Drucker über das Programm QickTac-4.0 (z. Zt. eine Beta-Version) ausgedruckt werden. Das Programm ist z. Zt. kostenfrei zu beziehen über (http://www.tactileaudio.com/QuickTac.htm - verlinkt auch auf "nützliche Programme"...)
Das Programm funktioniert übrigens nicht ausschließlich mit dem Index-Drucker - aber auch auf einem Rechner ohne Braille Drucker - auch wenn das Programm das bei der Installation möchte. Wählt einfach einen Drucker aus (Index o. ä.) - man druckt  zu Hause ja auch nicht....
Auf den Menüpunk "Emboss" drücken, dies startet den Brailledruckvorgang am installierten Punktschriftdrucker.


Mir ist auch noch ein Programm als "Zusatz" zur Elotype 4E namens Braille-Graph (recht teuer!) bekannt - dies funktioniert ähnlich gut und funktioniert u. a. mit der Elotpe 4E.
Hier stelle ich für QuickTac (Endung der Datei DXG) nun ein paar Beispieldateien bereit, um Euch ein paar Anregungen/Hinweise/Ideen zu geben. Unschlagbar ist natürlich die kostengünstige Reproduzierbarkeit....
Hier nun einige Beispiele (auch "herunterladbar" - als DXG-Dateien -> installiert also das Programm QuikTac! um diese zu öffnen!) :
Einblicke (Klett-Verlag)

Ho Ho Ho.... (taktiles Erfassen? - eher Quatsch! Aber nettes "Mitbringsel" für die I-Helfer oder zum Anheften an den Drucker, o. ä....)
Santa
download Santa.dwg (*.zip)

Ok, Weihnachten ist vorbei, jetzt ostern wir mal...
Osterhase
download Osterhase.zip

Ein anderes Fest.... alt aber schön...!
BVB09 - Double Zwanzigzwölf
download BVB 09.zip


Fußball-Logos - In Braille:

Wo wir gerade beim Fussball sind, hier als *.DWG-Datei (Quick-Tac) alle Logos der Saison 2015/16:

1. Liga: 1_Liga_DXG_Quik-Tac_Saison_15-16.zip

2. Liga: 2._Liga_DXG_Quik-Tac_Saison_15-16.zip

Schön als Ausdruck bei Schulfesten o. ä. (z. T. taktil eine "Zumutung" oder auch "grenzwertig nützlich" - weiß ich auch...)

Bei unserem Schulfest konnten die (kleinen) Schüler diese noch nach dem "Original-Logo" nachmalen - wenn sie denn wollten.

"Pur" ist das aber auch ein recht interressanter Ausdruck - ziemlich viele wollten das als Mitbringsel/Geschenk für Freunde.

Evtl.- wird dieses dann in der nächsen Saison wiederholt bzw. aktualisiert. 




Diagramme:
Hier ein paar Beipiele für Diagramme (können als Vorlage bzw. beispielhafte "Tastate" herangezogen werden:


Baumdiagramme
Baumdiagramm_leer Baumdiagramm_Beispiel_1 Baumdiagramm_gross_1 Baumdiagramm_gross_2
Download der Baumdiagramme im DWG-Format (Quick-Tac)

Baumdiagramme auf der Braillezeile:
Hier ein kurzes Handout (als Doc [zum einfacheren kopieren] und als PDF) zur Darstellung von Baumdiagrammen auf der Braillezeile in einen E-Buch.
Ich habe damit bisher recht gute Erfahrungen gemacht - habe aber auch einen sehr "fitten" Schüler...
Hier die Dateien:
Baumdiagramme auf der Braillezeile (DOC)
Baumdiagramme auf der Braillezeile (PDF)


Kreisdiagramme
Kreisdiagramm_viertel_leer Kreisdiagramm_50_50 Kreisdiagramm_achtel_leer
Kreisdiagramm_Beispiel_2 Kreisdiagramm_Beispiel_3 Kreisdiagramm_Beispiel_4
Download der Kreisdiagramme im DWG-Format (Quick-Tac)

Säulendiagramme
Punktenetz Säulendiagramm_Vorlage_leer Säulendiagramm_Beispiel_1 Säulendiagramm_Beispiel_2
Download der Säulendiagramme im DWG-Format (Quick-Tac)


Klasse 8 (Buch Einblicke 8 - Klett Verlag):

Seite 65, Nr. 3 Seite 65, Nr. 4 a Seite 65, Nr. 4 b Seite 65, Nr. 4 c Seite 65, Nr. 4  d
Einblicke_8_Aufgabe_3 Einblicke_8_Aufgabe_4a Einblicke_8_Aufgabe_4b Einblicke_8_Aufgabe_4c Einblicke_8_Aufgabe_4d
Seite 65, Nr. 5 (1) Seite 65, Nr. 5 (2) Seite 65, Nr. 7 a Seite 65, Nr. 7 b
065_Einblicke_8_Aufgabe_5_1_QuickTac4_Zeichnung.dxg 065_Einblicke_8_Aufgabe_5_2_QuickTac4_Zeichnung.jpg 065_Einblicke_8_Aufgabe_7_a_QuickTac4_Zeichnung.jpg 065_Einblicke_8_Aufgabe_7_b_QuickTac4_Zeichnung.jpg
Seite 75, Nr. 3 a Seite 75, Nr. 3 b
075_Einblicke_8_Aufgabe_3_a_QuickTac4_Zeichnung.jpg 075_Einblicke_8_Aufgabe_3_b_QuickTac4_Zeichnung.jpg
Download aller Dateien für Klasse 8 als DWG-Dateien (zip) - DWG=Format des Quick-Tac Programms

Klasse 9: (Buch Einblicke 9 - Klett Verlag):

Seite 51, Nr. 1 a-b Seite 51, Nr. 1 c-d Seite 51, Schaubild Pythagoras
051_Einblicke_9_Aufgabe1_a_b_QuickTac4_Zeichnung.jpg 051_Einblicke_9_Aufgabe1_c_d_QuickTac4_Zeichnung.jpg 051_Einblicke_9_Schaubild_Pythagoras_QuickTac4_Zeichnung.jpg
Seite 51, weiter_gehts Seite 52, Nr. 4 a Seite 52, Nr. 4 b
051_Einblicke_9_weiter%20gehts1_QuickTac4_Zeichnung.jpg 052_Einblicke_9_Aufgabe4_a_QuickTac4_Zeichnung.jpg 052_Einblicke_9_Aufgabe4_b_QuickTac4_Zeichnung.jpg
Seite 52, Nr. 5 a Seite 52, Nr. 5 b-c Seite 52, Nr. 5 d
052_Einblicke_9_Aufgabe5_a_QuickTac4_Zeichnung.jpg 052_Einblicke_9_Aufgabe5_b_c_QuickTac4_Zeichnung.jpg 052_Einblicke_9_Aufgabe5_d_QuickTac4_Zeichnung.jpg
Download aller Dateien für Klasse 9 als DWG-Dateien (zip) - DWG=Format des Quick-Tac Programms

Beipiele für Urkunden:

Kaiserau Leichtatlethik Kaiserau Schwimmen (schulinternes) Torballturnier
Kaiserau2011_Leichtatlethik_2011_QuickTac4_Zeichnung.jpg Kaiserau2011_Schwimmen_2011_QuickTac4_Zeichnung.jpg Torballurkunde_Beispiel_QuickTac4_Zeichnung.jpg
Download aller Urkunden als DWG-Dateien (zip) - DWG=Format des Quick-Tac Programms
Landestorballturnier (an unserer Schule 2012) - die Urkunden können natürlich auch an den anderen Schulen Verwendung finden - mit entspr. Änderungen...
Urkunden_Schwarzschrift leer Urkunden WK 1Jungen leer Urkunden WK 2 Mädchen leer
Download der Urkunden als DWG-Dateien (zip) + RTF (Schwarzschrift) unterteilt in die WK's - alle FS-Sehen-Schulen in NRW sind vorbereitet
WK_1_Jungen.zip
WK_2_Jungen.zip
WK_1_Mädchen.zip
WK_2_Mädchen.zip

adaptierte Grafiken für Sehbehinderte

Einblicke9 S. 63 Nr. 11 a Einblicke9 S. 63 Nr. 11 b Einblicke9 S. 63 Nr. 11 c Einblicke9 S. 63 Nr. 11 d
Einblicke_9_S_63_11_a.jpg Einblicke_9_S_63_11_b.jpg Einblicke_9_S_63_11_c.jpg Einblicke_9_S_63_11_d.jpg


Grafiken auf der Braillezeile (oder zum Ausdruck als BRL)

Beispiel Säulen- Balkendiagramm (o. ä.) Beispiel für die Übertragung auf der Braillezeile (für den BRL-Ausdruck) als Text:
Balkendiagramm_Beispiel.jpg/ Legende 100 l = %; 10 l = l; 1 l =.
Schweden: %llllllll.........
Deutschland: %ll.........
Schweiz: %%lll........
Japan: %%lllllll.........
Frankreich: %lllll.
Beispiel Bruchteile
Bruchteile_Beispiel.jpg a)
Kreis 1: 15 gleiche Teile; 10 markiert = _10/15_
Kreis 2: 5 gleiche Teile; 3 markiert = _3/5_
_10/15_ _>_ _9/15_
b)
Dreieck 1: 16 gleiche Teile; 7 markiert = _..._
Dreieck 2:  4 gleiche Teile; 2 markiert = _..._
_..._
c)
Zahlenstrahl 1: 7 gleiche Teile; 3 markiert = _..._
Zahlenstrahl 2: 21 gleiche Teile; 10 markiert = _..._
Beispiel Zahlenstrahl
Zahlenstrahl_Beispiel.jpg Beschrifte die Stellen an der Zahlengeraden, die mit Pfeilen markiert sind.
Beschrifte die Zahlengerade so, dass du die vorgegebenen Zahlen eintragen kannst. Markiere die vorgegebenen Zahlen dann mit einem Pfeil.
Achte auf die Einteilung des Zahlenstrahls!
a) Einteilung des Zahlenstrahls 1 Strich = 1
1 Strich links von der Null =_..._
2 Striche links von der Null =_..._
2 Striche rechts von der Null =_..._
3 Striche rechts von der Null =_..._
b) Einteilung des Zahlenstrahls 1 Strich = 10
2 Striche links von -50 =_..._
3 Striche rechts von -50 =_..._
5 Striche rechts von -50 =_..._
7 Striche rechts von -50 =_..._
c) Einteilung des Zahlenstrahls 1 Strich = 10
2 Striche links von der Null =_..._
4Striche links von der Null =_..._
6Striche rechts von der Null =_..._
d) Einteilung des Zahlenstrahls 1 Strich = 10
1 Strich links von -150 =_..._
1 Strich rechts von -200 =_..._
e) Einteilung des Zahlenstrahls 1 Strich = 5
1 Striche links von der Null =_..._
2 Striche links von der Null =_..._
3 Striche links von der Null =_..._
1 Strich rechts von der Null =_..._
3 Striche rechts von der Null =_..._


< zurück zur Hauptseite